Nahlinsen in der Makrofotografie

Fototechnik

Einfache Nahlinsen sind eine sehr günstige Möglichkeiten, um ein Motiv näher fotografieren zu können. Nahlinsen verkürzen die Brennweite.

Es sind Vorsatzlinsen, welche mit einem Schraubgewinde vor ein Objekitv geschraubt werden können. Damit dies möglich ist, muss die Nahlinse den passenden Gewindedurchmesser zum eingesetzten Objektiv haben.

Oft werden einfache Nahlinsen auch im Set mit drei oder vier verschiedenen Dioptrien angeboten:

Je mehr Dioptrien eine Nahlinse hat, desto näher kann man ein Objekt aufnehmen.

Vorteile von Nahlinsen:

  • Sehr günstiger Preis.
  • Für jedes Objektiv mit passenden Filtergewinde einsetzbar. Egal ob Weitwinkel, Standard, Tele- oder Zoomobjektiv
  • Alle Automatiken und Messungen einer Kamera funktionieren mit einer Nahlinse, da diese vor dem Objektiv angebracht ist.
  • Kein Lichtverlust wie bei Zwischenringen und Balgengeräten.

Nachteile von Nahlinsen:

  • Nahlinsen sind meist nich auf den optischen System abgestimmt. Qualitative Einbußen in der optischen Qualität können die Folge sein.
  • Der Einsatz an Objektiven mit verschiedenen Objektivdurchmessern erfordert verschieden große Nahlinsen oder den Einsatz von Adapterringen.
  • Nahlinsen zeigen meist chromatische Aberrationen..
  • Bei manchen optischen Konstruktionenn kann es zu Vignettierungen kommen.

Zusammenfassung:

Nahlinsen sind genau richtig, wenn man näher an ein Motiv heran möchte und nicht gleich viel Geld ausgeben möchte. Für den, der erst einmal testen will, ob ihm die Makrofotografie überhaupt Spaß macht?

Ab ca. 20 € sind bereits Nahlinsen-Sets mit 4 verschiedenen Diotrien in einem Filterdurchmesser erhältlich. Am besten kauft man die Nahlinsen im Durchmesser für das Objektiv, welches den größten Filterdurchmesser hat und mit dem man Nahaufnahmen machen möchte.

Für die Objektive mit geringeren Durchmesser werden die Filter mit einem passenden Reduzierring angepasst. Ein Reduzierring ist in den meisten Fällen günstiger als ein weiterer Filtersatz.

Eine optische bessere Alternative zu einfachen Nahlinsen sind Achromate, Zwischenringe, Balkengeräte, vereinzelt Telekonverter oder ein Makro-Objektiv.